POLYMER PAC BOHRSPÜLUNGSMITTEL


POLYMER PAC BOHRSPÜLUNGSMITTEL

Artikel-Nr.: 190-001

Auf Lager

47,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 9 kg


Das PAC Polymer ist die preiswerte Alternative zu anderen polyanionischen Celluloseprodukten. Es dient zur Regulierung der Viskositäts- und Filtrationseigenschaften von Bohrspülungen bei Brunnenbohrungen.

PAC Polymer ist ein halbsynthetisches, chemisch modifiziertes Polymer, das aus Carboxymethylcellulose (CMC) besteht. Die Grundsubbstanz der CMC ist die pflanzliche Cellulose (Zellstoff). Durch eine chemische Behandlung wird die polyanionische Cellulose (PAC) erzeugt. Das PAC Polymer stellt ein hochviskoses CMC-Produkt dar. Es zeichnet sich durch einen hohen Reinheitsgrad aus.

 

Merkmale:

  • Hoher Reinheitsgrad: bis zu 96% wirksames PAC
  • Hohes Wasserbindevermögen
  • Intensive Anlagerung an Tonpartikeln mit Ausbildung einer festen, stark wasserhaltigen Schutzhülle
  • Je nach Erfordernis mit Bentoniten kombinierbar. Hinweis: zuerst das Bentonit anmischen, ausreichende Quellzeit einhalten (mindestens über Nacht), dann erst Polymer/PAC hinzugeben.

 

Wirkungsweise:

Polymere wie PAC führen zur Bildung eines dünnen Filterkuchens an der Bohrlochwand. Dieser verhindert zum einen das Eindringen von Bohrspülung in den Grundwasserleiter. Zum anderen unterbindet der Filterkuchen die Wasseraufnahme von durchbohrten tonigen Schichten. Ein Aufquellen der Tonminerale, die zur Verengung des Bohrlochquerschnitts führen kann, wird auf diese Weise verhindert. Zerbohrte Tongesteine zerfallen nicht vollständig und können sich im Spülungsteich/der Spülungswanne absetzen. Die Spülungsdichte wird nicht unkontrolliert erhöht.

Darüber hinaus unterstützen Polymere durch die Erhöhung der Viskosität der Bohrspülung den Austrag des zerbohrten Gesteins (Bohrklein/Cuttings).

 

Gebräuchliche Einsatzmengen (Quelle: Taschenkalender für den Brunnenbauer, 5. überarbeitete Auflage):

    Bentonit PAC
Eigenschaft/Wirkung Erhöhung der Tragfähigkeit + ++
Stabilisierung von Kiesen und Sanden ++ +
Vermeiden des Quellens von Tonen - ++
Biologische Unbedenklichkeit ++ -
Filterkuchenbildung ++ +
Dosierung
in kg/m³ Spülung
Direkte Spülbohrung 20 - 60 1 - 4
Indirekte Spülbohrung 10 - 30 0,5 - 2

++ Geeignet     + Weniger geeignet     -    Nicht geeignet

 

Verpackungseinheit:

Sack mit 8 kg PAC Polymer

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

FILTERKIES
ab 7,90 *
Versandgewicht: 9 kg
Versandgewicht: 25 kg
BODENKAPPE PVC
ab 1,60 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auch diese Kategorien durchsuchen: BOHRSPÜLUNGSZUBEHÖR, Startseite fontario - Brunnenbau und Geotechnik, Brunnenrohre und Pumpen online kaufen, VERFÜLLMATERIAL BOHRSPÜLUNGSMITTEL