HYDROMETER ARÄOMETER ZUR DICHTEBESTIMMUNG VON BOHRSPÜLUNGEN


HYDROMETER ARÄOMETER ZUR DICHTEBESTIMMUNG VON BOHRSPÜLUNGEN

Artikel-Nr.: 185-001

Auf Lager

371,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0,6 kg


Das Hydrometer (auch: Aräometer) dient zur Bestimmung der Dichte von Bohrspülungen. Es ist nicht als Laborgerät anzusehen, für den Baustellengebrauch gibt es jedoch die Werte in ausreichender Genauigkeit an. Das Hydrometer ist aus eloxiertem Aluminium hergestellt und zum Schutz gegen alkalische Korrosion zusätzlich pulverbeschichtet. Das Gerät wird in einer stabilen Aluminiumschachtel geliefert.

Handhabung:

Vor der eigentlichen Messung ist das Hydrometer auf seine Messgenauigkeit hin zu überprüfen. Zu diesem Zweck wird der abschraubbare, rote Behälter (Bajonettverschluss) mit sauberem Wasser befüllt. Anschließend wird das Hydrometer in ein ebenfalls mit sauberem Wasser gefülltes Behältnis getaucht. Das Gerät muss frei schwimmen können. Die Ablesung der Dichte erfolgt am Durchtrittspunkt der Skala durch den Wasserspiegel. Es muss 1 kg/l bzw. kg/dm³ abzulesen sein. Gegenbenenfalls vorhandene Abweichungen sind vom später an der Bohrspülung ermittelten Messwert abzuziehen oder zu diesem hinzuzurechnen. Für die eigentliche Messung wird der rote Behälter mit der zu messenden Bohrspülung befüllt und mit dem Gerät verschraubt. Vor dem Eintauchen in das Standgefäß muss das Hydrometer von außen mit Wasser gereinigt werden. Die Dichte der Bohrspülung kann schließlich an der Skala, wie zuvor beschrieben, in kg/l bzw. kg/dm³ abgelesen werden.

Technische Daten:

Länge ca.  715 mm
Durchmesser ca. 35 mm
Gewicht ca. 0,4 kg
Auch diese Kategorien durchsuchen: BOHRSPÜLUNGSZUBEHÖR, Startseite fontario - Brunnenbau und Geotechnik, Brunnenrohre und Pumpen online kaufen